Hier ist unser Veranstaltungskalender 2019. 

Wieder haben wir ein vielseitiges Programm für Sie zusammen gestellt.

Freuen Sie sich auf Konzerte mit hervorragenden Musikern, auf spannende Vorträge,  einen Lyrischen Spaziergang über unsere Felder, Singworkshops, Käse und Wein, Führungen zu verschiedenen Themen, und natürlich auf unser großes Kartoffelfest!

Aber schaun Sie selbst.

Wir freuen uns auf Sie!

Wünschen Sie sich einen Veranstaltungskalender in Papierform, dann schicken Sie uns gerne Ihre Postadresse per mail an: info(at)klws.de


Singen

Singen mit Julia de Vries

"Das Singen ist die eigentliche Muttersprache aller Menschen" Yehudi Menuhin

Inzwischen zur Institution geworden sind die Singworkshops, in denen Julia de Vries allen interessierten Menschen die Möglichkeit gibt, die Freude am gemeinsamen Singen zu erleben.Gemeinsames Singen verbindet, berührt die Seele und entspannt den Geist. Die Termine können einzeln und unabhängig von einander wahrgenommen werden. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Im "Alten Pferdestall" und in der Natur.

Kosten pro Termin 15 €

Anmeldung unter Tel: 04541-862142 oder unter 

julia.de.vries(at)domaene-fredeburg.de

 

Fr. 8. Februar            19-21 Uhr

Sa. 23. März               10-13 Uhr

Fr. 26. April                19-21 Uhr

Sa. 1. Juni                  10-13 Uhr

Sa. 6. Juli                   10-13 Uhr

Sa. 17. August           10-13 Uhr

Sa. 14. September      10-13 Uhr

Fr. 13. Dezember        19-21 Uhr


Hofpädagogik

"Bauernhof erleben"

Unter Anleitung unseres Hofpädagogen Jan Schwerdtfeger können Kinder zwischen 6 und 12 Jahren durch aktive Mithilfe landwirtschaftliche und gärtnerische Arbeiten kennen lernen und die Veränderungen in der Natur durch die Jahreszeiten erleben. Sie besuchen die Tiere und erkunden den Hof auf vielseitige Weise

Wetterfeste Kleidung und Gummistiefel bitte mitbringen.

Mittwochs von 15.00-17.00 Uhr

Während der Schulferien finden die Veranstaltungen nicht statt.

Information und Anmeldung bei Jan Schwerdtfeger unter Telefon: 04542-9958218

Kosten für einen Block (8-10 mal) 5 € pro Termin. 


Vortrag - Gesundheit

Zerrissenheit der Seele - Ursachen - Folgen - Heilung

Vortrag von Christine Rüter, Heilpraktikerin

"Angst, Irrtum und Zweifel sind Ausdruck innerer Zerrissenheit. Sie können Grundlage psychischer und physischer Erkrankungen sein. Der innere Zustand der Menschen hat darüber hinaus erheblichen Einfluss auf unser Zusammenleben. Was ist nötig, um die Harmonie mit sich selbst und anderen aufrechtzuerhalten oder wiederherzustellen? darüber möchte ich gerne mit Ihnen sprechen."

Donnerstag, 14. Februar, 20 Uhr

im "Alten Pferdestall"

Eintritt 7 €, Mitglieder 5 €


Konzert

"Nacht"

Eva Barta - Klavier und Julia de Vries - Gesang

werden an diesem Abend in Liedern und Klavierstücken von Beethoven, Brahms, Schubert, Debussy, Chopin, Schönberg u.a. die verschiedenen Facetten und Stimmungen der Nacht hörbar machen.

Freitag, 22. Februar, 20 Uhr

im "Alten Pferdestall"

Anmeldung und Spende am Ausgang erbeten


Vortrag Landwirtschaft

Der Hoforganismus als Individualität - Biologisch-dynamischer Landbau

Arne von Schulz, Landwird auf der Domäne Fredeburg, wird dieses Thema aus seiner Perspektive beleuchten und zu weiteren Gedanken anregen.

Freitag, 1. März, 20 Uhr,

im "Alten Pferdestall"

Eintritt: 7 €, erm. 5 € für Mitglieder


Kunstvortrag

Rembrandt (1606-1669) - Wege in die Moderne

Vortrag von Alfred Kon

Vor 350 Jahren starb in Amsterdamm das einzigartige Malergenie Rembrandt, der von großen Künstlern nachfolgender Jahrhunderte immer wieder als Lehrmeister bezeichnet wird. Was macht das Rätsel dieses so produktiven Menschen aus? Ein Gang durch seine Biographie und seine Bilder, mit gemeinsamer Bildbetrachtung.

Donnerstag, 7. März, 19.30 Uhr

im "Alten Pferdestall"

Eintritt 7 €, für Mitglieder des LKV €


Vortrag Landwirtschaft

Vom Leben im Untergrund -

Abtauchen in die faszinierende und geheimnisvolle Welt des Bodens.

Vortrag von Alfons Wiesler-Trapp, Landwirt auf der Domäne Fredeburg

Auf spannende Weise erzählt Alfons Wiesler-Trapp, wie gesunder Boden aufgebaut ist, welche Bedingungen für eine intakte Natur und nachhaltige Landwirtschaft wichtig sind, und was wir Menschen eigentlich davon haben.

Freitag, 5. April, 20 Uhr

im Hofladen

Eintritt 7 €, erm. 5 € für Mitglieder


Führung

Führung zu den Tieren

Florian Gleißner erzählt Ihnen alles Wissenswerte über unsere Tierhaltung - insbesondere die Kühe und ihre gute Milch - und die wichtigen Kreisläufe in der biologisch-dynamischen Landwirtschaft.

Samstag, 27. April, 11 Uhr

Treffpunkt am Kuhstall

Eintritt frei


Workshop

Permakultur in Theorie und Praxis

mit Jan Schwerdtfeger

leben im Einklang mit der Natur, Vielfalt schätzen, mit allen Sinnen genießen, weniger Arbeit bei mehr Ertrag - dies sind einige der Prinzipien, die in der Permakultur Anwendung finden. Nach Vortrag und Übungen setzen wir ein kleines Permakulturprojekt um, darum bitte gartentauglich anziehen.

Für Getränke und kleine Pausensnacks ist gesorgt.

Anmeldungen bei Jan Schwerdtfeger unter schwerdtfeger.jan(at)web.de oder unter 04542-9958218. Bitte Namen und Adresse sowie eine Telefonnummer für Rückfragen angeben.

Samstag, 18 Mai, 10 - 16 Uhr

Treffpunkt am "Alten Pferdestall"

Kosten 45 €


Käsehandwerk

„Käsen über offenem Feuer“

Lothar de Vries wird mit Ihrer Unterstützung auf traditionelle Weise über offenem feuer im Kupferkessel einen Bergkäse herstellen und erklären, wie aus der Milch in verschiedenen Schritten und unter besonderen Bedingungen ein Käse entsteht. Anschließend kann der Käse probiert werden, der 2018 auf diese Weise hergestellt wurde.

Samstag, 25. Mai, 

Beginn 11 Uhr, Ende gegen 13 Uhr

Treffpunkt vorm Kuhstall

Eintritt frei


Seminar

Wildkräuter kennen lernen

mit Anke Schwerdtfeger

Am Wegesrand gibt es viele Nahrungs- und Heilpflanzen zu entdecken. Wir werden sie bestimmen und sammeln und gleich zu frischem Tee und leckerem Kräuterquark verarbeiten. Zum Abschluss werden wir uns dem Wesen der Pflanzen mit einer kleinen Meditation auf ganz andere Weise nähern.

 

Samstag, 8. Juni, 10 - 13 Uhr

Kosten: 15 €,   max. 10 Teilnehmer

Telefonische Anmeldung unter 04541-862142 erforderlich.

Treffpunkt am "Alten Pferdestall"


Klavierkonzert

 

Albrecht Dammeyer - Klavier,

wird für diesen Abend ein besonderes Programm zusammenstellen. Lassen Sie sich überraschen und freue Sie sich auf ein Konzert zum Sommeranfang.

 

Freitag, 21. Juni, 20 Uhr

im "Alten Pferdestall"

Anmeldung und Spende am Ausgang erbeten


Führung über unsere Felder

"Abtauchen in die faszinierende und geheimnisvolle Welt des Bodens"

Unser Ackerbauer Alfons Wiesler-Trapp erzählt Ihnen auf unseren feldern, wie gesunder Boden aufgebaut ist, welche Bedingungen für eine intakte Natur wichtig sind und was wir Menschen eigentlich davon haben.

 

Samstag, 22. Juni, 11 Uhr

Treffpunkt am "Alten Pferdestall"

Eintritt frei

 

 


Vortrag Bienen

Von Bienen und Menschen - Alspekte einer gemeinsamen Kulturentwicklung

Mirko Lunau - Demeter Imker

Mirko Lunau nimmt uns mit auf eine Zeitrafferreise: Mit den Bienen durch Jahrmillionen. Er streift dabei Aspekte der Kultur- und Gesellschaftsentwicklung, der Landwirtschaft und der wesensgemäßen Bienenhaltung. Es ist ihm ein Anliegen, Fragen anzuregen und im Anschluss an seine Ausführungen in einen lebendigen Austausch mit den Zuhörern zu kommen.

Freitag, 2. August, 20 Uhr

im "Alten Pferdestall"

Eintritt: 7 €, erm. 5 € für Mitglieder


Führung

Führung durch die Gärtnerei

Begleiten Sie unsere  Gärtner auf die Gemüsefelder und in die Folienhäuser. Es erwartet Sie Spannendes über unseren vielseitigen Anbau sowie über die Züchtung und Vermehrung von Gemüsesaatgut.

 

Samstag, 10. August, 11 Uhr

Treffpunkt am "Alten Pferdestall"

Eintritt frei


Lyrischer Spaziergang

"Zeit der Fülle"

In einer Jahreszeit, in der der Sommer Abschied nimmt und überall die Früchte reifen, möchten Sabine Reisener und Julia de Vries Sie mitnehmen auf einen Lyrischen Spaziergang über die felder der Domäne Fredeburg. dabei werden sie Ihnen Texte und Gedichte nahe bringen, die von dieser zeit der Fülle und Ernte erzählen.

 

Freitag, 6. September, 19 Uhr

Treffpunkt am "Alten Pferdestall"

Spende am Ende


Kunstvortrag

100 Jahre Bauhaus - Kunst und Industrie als Synthese?

Vortrag von Alfred Kon

Hervorragende Künstler im Aufbruch der Moderne ergriffen durch das Bauhaus die Möglichkeit, die Frage nach Kunst in einem von Industrie und Wirtschaft geprägten Zeitalter neu zu stellen.

 

Donnerstag, 12. September, 19.30 Uhr

im "Alten Pferdestall"

Eintritt: 7 €, erm. 5 € für Mitglieder


Kartoffelfest


Kartoffeln buddeln auf dem Feld, leckere Kartoffeln aus der großen Pfanne - genießen sie ein buntes Fest mit einem vielseitigen Kinderprogramm, Live - Musik, Kunsthandwerk und Kulinarischem von herzhaft bis süß. 

 

Samstag, 28. September, 11 -17 Uhr

Domäne Fredeburg


Vortrag Wald

Der Wald im Wandel der Landschaftsentwicklung

Vortrag von Ulrik Steffen - Forstwirt

Wald ist für die Kultur immer von großer, wenn auch sich wandelnder Bedeutung gewesen. Das trifft auch auf das heutige digitale Zeitalter zu. Es wird dargestellt, wie die klimatischen Veränderungen und der zunehmende Einfluss des Menschen auf den Wald eingewirkt haben und welche Auswirkungen dies hatte bzw. hat.

 

Freitag, 4. Oktober, 20 Uhr

im "Alten Pferdestall"

Eintritt: 7 €, er. 5 € für Mitglieder


Konzert

"Roll over Beethoven"

Eckart Runge - Violoncello

Jacques Ammon - Klavier

In diesem Programm ergründen die beiden Künstler die beethovensche Dialektik ganz neu. Sie schlagen einen Bogen von Originalwerken und Bearbeitungen aus der Klavier- und Quartettliteratur Beethovens zu eigens arrangierten Kompositionen innovativer Ikonen des Rock, Pop und Jazz. Unerwartete Perspektiven der Musik aus zwei Jahrhunderten werden so zu einem neuen emotionalen Erlebnis.

Freitag, 18. Oktober, 20 Uhr

im "Alten Pferdestall"

Anmeldung und Spende am Ausgang erbeten

 

 

 


Musik und Worte

Musik und Worte

mit dem Trio "SAM"

Sulamith Bowinkelmann - Violine

Alf Wolffers - Bass

Monika Brutscher - Akkordeon

und

Alexandra Steffan - Dichtung und Violine

 

Freitag, 25. Oktober, 20 Uhr

im "Alten Pferdestall"

Anmeldung und Spende am Ausgang erbeten


Genuss

Käse & Wein an musikalischen Häppchen

Unser Hofkäser Lothar de Vries wird eine feine Auswahl seiner Käsesorten probieren lassen und dabei einen Einblick in die Kunst des Käsens geben. Den passenden Wein aus unserem umfangreichen Sortiment wird Ihnen der Weinexperte Henry Humburg vorstellen. Begleitet wir dieser kulinarische Abend von dem Gitarrenduo mit Arne von Schulz und Julius Ketzer.

 

Freitag, 15. November, 19.30 Uhr

im Bistro des Hofladens

Eintritt 18 € (incl. Käse und Wein)


Konzert

"Dialog im Kerzenschein"

Anna Reisener - Violoncello und Christian Skobowsky - Orgelpositiv,

spielen ein stimmungsvolles Programm mit Werken von Bach, Britten und Vasks.

 

Freitag, 22. November, 20 Uhr

im "Alten Pferdestall"

Anmeldung und Spende am Ausgang erbeten


Weihnachtsduft

Plätzchen backen 

Zur Einstimmung in die Adventszeit backt Petra Kunst mit Kindern (ab 6 Jahren) köstliche Dinkel - Plätzchen.

 

Freitag, 6. Dezember, 15.30- 17 Uhr

Kosten 10 €  Max. 12 Teilnehmer

im "Alten Pferdestall"

Verbindliche Anmeldung mit Überweisung des Kostenbeitrags bei Julia de Vries unter Tel. 04541-862142 oder per Mail: julia.de.vries@domaene-fredeburg.de


Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit und freuen uns, wenn wir Ihnen im neuen Jahr an dieser Stelle unseren Veranstaltungskalender 2020 vorstellen dürfen.

Veranstaltungen