Nach dem Regen

Nach wochenlanger Trockenheit, die sich in den letzen Jahren im Frühjahr häuft und der Natur sehr zu schaffen macht hat es erfreulicherweise um den1. Mai ergiebig geregnet. Eine Wohltat für die Natur. Die Saat, die schon lange im Boden lag wartete auf den günstigen Moment und jetzt fängt es überall an zu sprießen, wie hier auf dem Lupinenacker. Eine wahre Freude!