Vortrag

Gesund aufwachsen in der digitalen Medienwelt - Bauernhofpädagogik

Vortrag von Peter Altmeyer

Wie kann Schule Kindern starke, ursprüngliche Erlebnisse und Erfahrungen verschaffen, die die Grundbedürfnisse nach Verbindung und Zugehörigkeit, nach sinnvollem Mitgestalten, Autonomie und Selbstwert zu erfüllen helfen? Ein Bauernhof ist bei weitem die reichste Lernumgebung die existiert. Peter Altmeyer ist zutiefst davon überzeugt, dass Schule einen starken und wirksamen Beitrag zur Prävention im weitesten Sinne leisten wird, wenn sie Kindern eine existenzielle, fortdauernde Erfahrung von Verbindung und Zugehörigkeit ermöglicht, durch eine kontinuierliche, fürsorgliche, verantwortliche Arbeit mit und in der Natur.

Donnerstag, 3. September, 20 Uhr im „Alten Pferdestall

Eintritt: 7€, erm. 5€ für Mitglieder