Vortrag

„Die Signatur der Sphären - Schönheit und Harmonie im Sonnensystem“

Vortrag von Hartmut Warm

Aufbauend auf den früheren Vorstellungen zur Sphärenharmonie (Pythagoras, Johannes Kepler u. a.) erforschte Hartmut Warm die Bewegungen der Planeten auf der Grundlage moderner astronomischer Verfahren. Seine Darstellungen von Planetenbeziehungen zeigen kosmische Ordnungsgesetze in geometrischen Bildern und archetypische Figuren von großer Schönheit. Durch das Kennenlernen dieser Gesetzmäßigkeiten und Urbilder kann das Vertrauen auf eine umfassende Ordnung im Kosmos, in die auch wir Menschen harmonisch eingebunden sind, neu belebt werden. Hartmut Warm versteht es, die astronomischen Vorgänge verständlich darzustellen und mit Hilfe computergestützter Vorführungen zu einem eindrucksvollen Erlebnis werden zu lassen.

Donnerstag, 3. Dezember, 20 Uhr im „Alten Pferdestall“

Eintritt: 7€, erm. 5€ für Mitglieder