Singen mit Julia de Vries

"Es tönen die Lieder, der Frühling kehrt wieder..."

10 - 12 Uhr

Was haben Glückshormone und ein gesundes Immunsystem mit dem Singen zu tun? tatsächlich sehr viel.

Singen stärkt das Immunsystem
Gesang fördert die Produktion von Immunglobulin A. Imunglobulin A wehrt die krankmachenden Eindringlinge bereits an den Schleimhäuten von Nase, Rachen und Darm ab und neutralisiert sie.

Singen lässt das Liebeshormon ausschütten
Es verstärkt in enormem Ausmaß die Bindung zwischen Menschen, indem es eine Atmosphäre von Liebe, Geborgenheit und Vertrauen entfacht.

Singen baut Stress ab
Die Wirkung von Musik und Gesang schafft die chemisch-hormonelle Basis zur Verringerung von Aggression und Spannungen zwischen Menschen. Singen wirkt sozusagen gewaltpräventiv.

Viele gute Gründe, um gemeinsam zu singen!

In ihren Singworkshops  gibt Julia de Vries allen interessierten Menschen die Möglichkeit, die Freude am gemeinsamen Singen unmittelbar zu erleben.

In entspannter Atmosphäre werden an diesem Vormittag Kanons und mehrstimmige Frühlingsieder geübt. In den letzten 30 Minuten geht es mit dem Strauß an Liedern raus in die Natur. Dort gemeinsam zu singen berührt und beglückt auf ganz besondere Weise. Probieren Sie es aus!

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Ort: "Alter Pferdestall"

Kosten: 15 €

Anmeldung unter Tel: 04541-862142 oder unter julia.de.vries(at)domaene-fredeburg.de