1,2,3, viele!

  
  
In der Tat hat es vom Kauf des ehemaligen Fredenkrugs bis zur Fertigstellung unseres neuen Hofladens mit Küche & Café 3 Jahre gebraucht.
  
3 Jahre des Überlegens über die Dinge, wie wir aus unserem Geist heraus unserem Hofladen eine neue Heimat geben, die mehr als nur ein schöner Einkaufsort wird.
Wir hatten vor, das Gebäude so umzubauen und zu gestalten, dass es ein Ort der Begegnung, des Verweilens und des Innehaltens wird. Dazu gehörte aus unserer Sicht auch eine Gastronomie, die leckere Snacks, Gerichte und natürlich Kaffee und Kuchen anbietet. Und wir hatten den großen Wunsch, dass das Einkaufen ein Erlebnis für die Sinne wird.

Aber wie schaffen wir es, die Verbindung zum Gewachsenen herzustellen? Wie gelingt es, das Neue zu betonen?
  
Wir haben etliche Sitzungen, Arbeitsgruppen und schlaflose Nächte gehabt, mit Experten aus der Architektur, dem Ladenbau, dem Lebensmittelhandel und der ökologisch fortschrittlichsten Technik entwickelt, gearbeitet und gefertigt, bis sich der Geist der Gemeinschaft sowie die Seele des alten Hofladens in allem entfaltete, was Sie ab jetzt am Eingang des Hofs erwartet.
  
Und wir erfuhren dabei die wunderbare Unterstützung, die tatkräftige Hilfe und das große Wohlwollen unzähliger Begleiter aus den staatlichen Institutionen, den Handwerksbetrieben und, und, und.
  
Das nahmen wir zum Anlass, vorab der Eröffnung einzuladen und einen schönen Dankesabend mit diesen Menschen zu verbringen. Fotos hier!
  
Für alle Kunden und Gäste des neuen Hofladens will der rote Giebel die liebevolle Erinnerung an unseren ehemaligen Hofladen und der Trecker mit Hänger Symbol für das Herz unserer Tätigkeit sein: die bio-dynamische Landwirtschaft! Deren Früchte fahren wir Ihnen gleichsam als sichtbares Zeichen bäuerlicher Kultur und Werte immer frisch geerntet hinein. Die sorgsam erdachte Innenarchitektur, der Bau der Möbel, das feine Spiel der Materialien und der Beleuchtung, das erweiterte Sortiment, das gastronomische Angebot, der Blick vom Café ins Grüne – von all dem erhoffen wir, dass Sie sich herzlich eingeladen fühlen, unseren Weg auf Ihre Weise mitzugehen und sich viele, viele weitere Jahre mit uns auf alles freuen, was dabei aus der Begegnung, dem Verweilen und Innehalten entsteht.
  
Herzlichst, Ihre Fredeburger

 

neue Öffnungszeiten für Hofladen, Küche und Café:

Montag – Freitag                    9.00 - 18.30 Uhr

Samstag                                 9.00 - 16.00 Uhr

Sonntag                                  geschlossen

Frühstücken können Sie bei uns von 9.00-11.30 Uhr.

Unser Mittagstisch bietet von 12.00-14.00 eine große Auswahl an Salaten, verschiedene Quiche, sowie eine Suppe oder Eintopf.       

Möchten Sie uns mit einer Gruppe im Café besuchen, freuen wir uns über Ihre Anmeldung unter 04541-8621-34 oder unter hofladen(at)domaene-fredeburg.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

 

 

 

 

Neuer Hofladen, Küche & Café